Perspektivenwechsel Heidelberg | Yoga Nidra – Was ist das?
21741
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21741,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.7,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Yoga Nidra – Was ist das?

Yoga Nidra gilt als die „Mutter“ sämtlicher modernen Entspannungstechniken wie z.B. autogenes Training oder Jon Kabat-Zinns Body Scan. Bei Yoga Nidra handelt es sich um eine Tiefenentspannung, durch die man auf dem Rücken liegend geführt wird. Yoga Nidra eignet sich für Menschen, die in einem Zustand der wachen Präsenz ihren inneren Raum Schicht um Schicht erforschen möchten.

30 Minuten Yoga Nidra erfrischt wie einige Stunden Schlaf und kann sehr dabei helfen, Stress und Nervosität abzubauen. Mit Nidra – es bedeutet Schlaf oder Nicht-Bewusstheit auf Sanskrit – kann man wunderbare Körperreisen unternehmen.

Ich habe vor acht Jahren die Ausbildung zur Kursleiterin Yoga Nidra und Tiefenentspannung bei Anna Röcker gemacht und wende Yoga Nidra im Einzelunterricht, als Mittagspausenangebot in Unternehmen, im therapeutischen Yoga als auch zum Abschluss der Yogakurse an.

Jetzt für einen Kurs anmelden.